Mit Gesichtsmaske aktiv

Move100 Gesichtsmaske Acha Njei BG Göttingen vs. Basketball Löwen Braunschweig

Profi-Basketballer Acha Njei spielt mit Move100 Maske

Dass man auch mit Gesichtsverletzung im Profisport aktiv sein kann, beweist derzeit Acha Njei von der BG Göttingen. Im Spiel gegen die Eisbären Bremerhaven hatte der 29-Jährige kurz vor Schluss beim Kampf um einen Offensiv-Rebound einen Ellenbogen ins Gesicht bekommen. Die schmerzhafte Folge: ein angebrochenes Nasenbein.

Doch diese Verletzung ist für Acha Njei kein Grund, vom Sport zu pausieren. Eine von Move100 für ihn angepasste Gesichtsmaske bietet ihm einen gewissen Mindestschutz für mögliche Kollisionen. „Die Maske stört mich kaum“, sagt Njei. „Im Spiel und Training ist mein Kopf frei. Ich denke nicht daran, dass meine Nase lädiert und ein Schlag schmerzhaft ist.“ Wir freuen uns, den talentierten Forward weiterhin so motiviert und fit auf dem Basketballplatz zu sehen (Fotos: Matthias Klar).

Gesichtsmaske Move100 Acha Njei BG Göttingen vs. Basketball Löwen Braunschweig
Sparkasse & VGH-Cup 2015 Göttingen Gruppensponsor Move100